Tuning-Teile für Rieju RR Enduro 50

Rieju RR 50ccm

Enduro- Geländemaschinen erfreuen sich einer allgemeinen Beliebtheit bei jungen und auch älteren Crossfahrern. Da ist es nicht verwunderlich, dass die spanische Firma Rieju mit dem Start ihrer ersten Enduro im Jahre 1993 eine so genannte Nische auf dem Enduro- Markt gefunden hat, welche bis Dato lediglich den japanischen und koreanischen Herstellern vorbehalten war. Derzeit reicht die Palette der Rieju RR von 50 ccm bis 125 ccm.
Besonders ins Visier der jungen Käuferschicht ist Rieju RR 50 gerückt, da diese kleine Enduro- Maschine bereits mit 16 Jahren gefahren werden darf.

Was zeichnet die Rieju RR 50 aus?
Für runde 2500,- EUR bekommt Du hier eine Maschine, die mit:" Geiz ist geil" wenig gemeinsam hat. Es handelt sich bei der Rieju RR 50 ccm nicht um ein billiges Sonderangebot, sondern um eine Maschine, die sich sehen lassen kann und auch im technischen Bereich viel zu bieten hat. Für ihre 50 ccm ist die Enduro Rieju RR sogar recht groß geraten und kann sich somit als vollwertiges Moped im Stil eines Enduro- Motorrades überall präsentieren. Immerhin misst die Rieju RR eine Höhe von 122cm. Da hast Du auch als großer Mensch keine Probleme die Beine zu verstauen. Selbst dieser recht kleine Motor der Rieju RR mit gerade einmal 50 ccm wird schon mit einem 6-Gang-Getriebe in die richtige Spur gelenkt.
Statt eines luftgekühlten Zylinders besitzt der Motor eine wassergekühlte Variante mit einer Umdrehung von sagenhaften 9000 Upm, bei einer Leistung von 6,5 Kw. Bei dem Motor selbst handelt es sich um einen 2-Takt-Motor. Auch die Bremsen können sich für eine Enduro sehen lassen. Die Rieju RR besitzt vorne und hinten jeweils eine Scheibenbremse, was bei einem Leergewicht von 75 Kilogramm zu einem absolut sicheren Bremsverhalten für Fahrer und Maschine sorgt. Die Rieju RR hat dank ihrer guten Bereifung eine sehr gute Straßenlage, was bei Enduros nicht immer die Norm ist. Mit der Rieju RR erlebst Du auch in straff gefahrenen Kurven einen Heidenspaß (vorher aber ein wenig üben). Über die für Mopeds zulässige Geschwindigkeit müssen wir hier nicht extra sprechen. Im Bereich Moped Tuning für die Rieju RR offenbaren sich kreative Möglichkeiten. Es gibt ein umfangreiches Moped Tuning Sortiment für dieses Moped, da die 50 ccm alle gedrosselt sind.

In einer etwas schnelleren Gangart mit einem Moped Tuning würde die Rieju RR 50 ccm auch nicht schlecht aussehen?
Es ist relativ einfach, der Maschine durch das Tuning etwas mehr Leben einzuhauchen. Wenn Du den Krümmer abschraubst siehst Du schon eine verengende Buchse, welche sich leicht entfernen lässt. Der nächste einfache Schritt ist das Entfernen des Katalysators, der sich im Auspuff befindet. Noch etwas einfacher geht es allerdings mit einer Sportauspuffanlage. Mit diesem Tuning für Anfänger erreichst Du mit Deinem Moped schon mal eine Spitzengeschwindigkeit von rund 75 km/h.
Ein weiterer Schritt wäre dann die Veränderung der Übersetzung.
Etwas Komplizierter wird es dann schon beim Verbau eines Zylinders – und bei der richtigen Abstimmung des Vergasers, die übrigens äußerst wichtig ist. Denn bei einem Zweitakter lässt der Kolbenfresser durch einen falsch abgestimmten Vergaser nicht lange auf sich warten und dann wird es teuer. Beachtet jedoch, das Motorentuning zum erlöschen der Betriebserlaubnis führen kann!

* inkl. 19 % UST zzgl. Versandkosten

* inkl. 19 % UST zzgl. Versandkosten
Anmelden

eMail-Adresse

Passwort

Passwort vergessen?

Hersteller & Fahrzeug

Parse Time: 0.774s