Tuning-Teile für Derbi Senda 50 DRD Racing/X-Treme

Derbi Senda DRD Racing

Diverse, ansprechende Design-Varianten sowie der gut für Tuning geeignete D50B0 50cc Motor aus dem Hause Piaggio und sogar eine 125cc Version mit 4-Takt Motor sorgen bei der Wahl der Derbi Senda DRD Racing für Abwechslung.

Wir wollen uns hier jedoch mit dem 50cc-Moped und den Tuningmöglichkeiten beschäftigen.

Die Derbi Senda DRD Racing ist für eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 100 km/h von Haus aus auslegt. Der D50B0 Motor kann aber mit entsprechenden „Technischen Veränderungen“ weitaus mehr Trieb garantieren. Der Derbi/Piaggio D50B0 Motor liefert von Haus aus eine Leistung von 1,85 kW (2,4 PS) bei 6500 U/min, was im gedrosseltem Zustand ziemlich genau eine max. Geschwindigkeit von 45 km/h bedeutet.

Beim D50B0 Motor handelt es sich wie im 50cc Mopedbereich üblich um einen wassergekühlten 1-Zylinder 2 Takt-Motor mit 6-Gang Schaltgetriebe. Im Wesentlichen unterscheidet sich der Motor nicht großartig zum bis 2005 verbauten EBS Motor. Lediglich Zylinder, Kurbelwelle und Wasserführung wurden verändert.
Die niedrige Sitzhöhe von 875 mm macht aus der Derbi Senda DRD Racing ein einfach zu nutzendes Gefährt. Mit nur 90 kg Eigengewicht ist die Maschine leicht und flexibel im Straßeneinsatz bewegbar.

Die Wurzeln des Herstellers Derbi liegen, wie bei vielen anderen Moped-Herstellern auch, in der Fahrradbranche. Bereits 1922 stieg hier Simeon Rabasa i Singla ein und machte sich bis zum zweiten Weltkrieg einen Namen. Nach dem Krieg lief dann das erste Moped vom Band und der Siegeszug Derbi's nahm seinen Lauf. Aufgrund der verschiedenen Gesetze in unterschiedlichen Ländern bot Derbi seine Maschinen immer in verschiedenen Versionen von 50 ccm bis 80 ccm und mit vier oder sechs Gängen an. Dies ist bis heute so geblieben und so können die Maschinen weltweit ohne Probleme zum Einsatz kommen. Als Teil des Piaggio Konzerns bürgt die Marke Derbi für qualitativ hochwertige und rassige Maschinen, was sich eben auch beim Modell Derbi Senda DRD Racing beweist.

Durch die große Beliebtheit der Derbi Senda und dem oft gleichem Aufbau der Fahrzeuge hat sich die Derbi Senda DRD Racing zu einem gut tunebaren Fahrzeug mit vielen optischen und technischen Teilen aus dem Zubehör entwickelt. Alle großen Hersteller wie Barikit, Turbokit oder Malossi stimmen einen Großteil ihres Sortiments ausschließlich auf Modelle von Derbi ab.

* inkl. 19 % UST zzgl. Versandkosten

* inkl. 19 % UST zzgl. Versandkosten
Anmelden

eMail-Adresse

Passwort

Passwort vergessen?

Hersteller & Fahrzeug

Parse Time: 0.114s